Hier erscheinen alle Artikel von 2017

Die Montagen sind gebaut

Unsere Jugendgruppe nutzte die Zeit, um bei der heutigen 1. Angelschule in diesem Jahr ausreichend Montagen für die ersten Angelveranstaltungen zu bauen. Alles was heute gebaut wurde, spart viel Zeit wenn beim Angeln was kaputt geht.

mehr lesen

Bowlingabend

Sportlich begannen wir die Aktivitäten im neuen Jahr 2020 mit Bowling.Bei der großen Beteiligung waren drei Bahnen schon bald zu wenig. Viel Spaß hatten wir aber trotzdem.

Veranstaltungsplan 2020

Der Veranstaltungsplan 2020 ist jetzt unter Termine zu sehen.

Gedanken zur Vorweihnachtszeit bei einem Besuch an der Oder

Als es der Zufall wollte, dass ich in dieser Woche einen Kurzbesuch an der Oder bei Bienenwerder machen konnte, musste ich an die doch sehr lange zurückliegenden Angeln auf Quappe denken. Hier war es, wo sich am Anfang der 90er, mehrere Jahre lang um die Weihnachtszeit herum Leute zusammentaten, um auf Quappe zu angeln. Ich weiß nicht, ob ich überhaupt einen Fisch damals gefangen habe, aber die sehr kalten Nächte im Schnee am kleinen Lagerfeuer werde ich nicht vergessen.  Einige zugefrorene Autos standen am Deich.  Es gibt sie noch die Quappenangler.

 

Auch die Kutter-Touren an der Ostsee liegen schon lange zurück. Hier fanden sich auch einige Leute aus unserem Verein zusammen, um sich einmal wie ein richtiger Seemann, den Meereswind um die Nase wehen zu lassen. 

 

Die weitesten und auch schönsten Touren gingen nach Norwegen. Das war wirklich ein Abenteuer, als wir zum ersten Mal den Köder ins dunkle und für uns doch sehr tiefe Wasser abließen. Was wird uns erwarten? Wir fingen Fische, die wir noch nicht einmal kannten. Einfach unvergesslich.

 

Aber auch das Nachtangeln mit Kumpels am einsamen Waldsee, wo uns kein Wecker, sondern eine Rotte Wildschweine weckte, bleibt in Erinnerung.

 

Und nicht zuletzt die zahlreichen Freundschafts- und Vereinsangeln, die in Gemeinsamkeit mit netten Leuten, uns schöne Stunden bereiteten.

 

Wir haben wirklich ein tolles Hobby, bei dem wir schöne Stunden in der Natur und am Wasser, gemeinsam mit Gleichgesinnten und gespickt mit vielen Überraschungen, erleben dürfen.

 

Nutzt doch jetzt auch einmal die etwas ruhige Zeit, um einen Angelplatz zu besuchen, wo ihr lange nicht geangelt habt. Lasst die Gedanken schweifen und plant einen neuen Angelausflug mit Freunden.

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern unseres Vereins und ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

 

Petri Heil

 

Jürgen

 

Unsere besten Angler des Jahres 2019

Bei unserer letzten Mitgliederversammlung  in diesem Jahr wurden auch unsere besten Angler geehrt. Bei der Jugend erhielten  Lucas, Niclas, Mini Paul und Eddy einen Pokal. Der Weihnachtsman hatte auch noch eine Überraschung für alle Jugendlichen abgegeben.

mehr lesen

Kuchen beim Arbeitseinsatz

 

 

Am Sonnabend, den 23.11.2019 trafen wir uns zum 4. Arbeitseinsatz in diesem Jahr. Wir beseitigten Laub und kümmerten uns anschließend um die noch im Wasser verbliebenen Boote.

 

Holger hatte an seinem naturbelassenen Unterwasserboden ordentlich mit Muscheln zu kämpfen. Schade, mit Knoblauch wären das einige ordentliche Portionen geworden.

 

Satt wurden wir aber allemal, denn Susanne hatte einen leckeren Kuchen spendiert. Danke Susanne, der Kuchen hat wirklich toll geschmeckt.

 

Ein großes Dankeschön auch an unsere Jugendlichen, die uns heute tatkräftig unterstützten.

 

So, dann sehen wir uns zur nächsten Mitgliederversammlung am Sonnabend, den 30.11.2019 im Sportpark Rüdersdorf (Freizeitoase) um 17.00 Uhr. Hier werden die Angelmarken und Kalkseekarten ausgegeben. Auch die Angelsaison 2019 wird ausgewertet und Ehrungen werden durchgeführt.

 

Der 5. und letzte Arbeitseinsatz findet am 07.12.2019 statt. Wir treffen uns um 08.00 Uhr.

 

Der Vorstand wünscht Euch und euren Angehörigen eine schöne Vorweihnachtszeit

mehr lesen

Boote wurden an Land geholt

Einige Mitglieder nutzten den heutigen Arbeitseinsatz, um ihr Boot an Land zu holen. Die nächste Möglichkeit, sein Boot gemeinsam  ans Land zu holen, ist der Arbeitseinsatz am Sonnabend, den 23.11.2019.

Wer sein Boot allein aus dem Wasser holen will, bitte den Liegeplatz mit Klaus oder Jürgen abstimmen. Dies ist notwendeig, weil größere Baumfäll- und Holzschnittarbeiten auf dem Grundstück bevorstehen.

Unser neuer Raubfischkönig

Maximilian heißt der neue Raubfischkönig 2019. Erm konnte einen schönen Hecht von 84 cm landen. Sechs Angler versuchten ihr Glück und es wurden einige schöne Fische gefangen.

 

Petri Heil

Neun Angler und kein Fisch.

Am Sonnabend fand das diesjährige Abangeln unseres Vereins statt. Ein kaltes, regnerisches und windiges Wetter schreckte neun Angler nicht ab, um 13.30 Uhr hinaus auf den Kalksee zu fahren, um den Fischen nachzustellen. Der Fisch musste gesucht werden und so versuchten es die Angler an mehreren Stellen. Doch am Ende des Angelns stellte es sich heraus, keiner hat Fisch gefangen. Das hat es in der Vereinsgeschichte auch noch nicht gegeben. Das schönste also an diesem Tag war die Bockwurst und der heiße Kaffe, mit dem Marita auf die Angler wartete. Vielen Dank dafür.

 

Im Anschluss noch einige Bilder von Klaus.

mehr lesen

Ein schönes letztes Angeln

Am Sonnabend,  28.09.2019, traf sich unsere Jugend zum letzten Angeln in diesem Jahr. Sie angelten am Gosener Kanal in Hessenwinkel. Es wurden schöne Bleie gefangen. Manch einer dieser Fische wird seinen Weg in den Räucherofen gefunden haben.

Petri Heil

 

mehr lesen

4. Vereinshegefischen

Am Sonntag, den 22.09.2019 fuhren 16 Angler um 06.00 Uhr hinaus auf den Kalksee, um unser 4. Vereinshegefischen durchzuführen. Es wurde viel Fisch gefangen. Die drei besten Angler waren beim heutigen Angeln Leo, er hatte 19 Fische gefangen und belegte mit 11.619 Punkten den 3. Platz. Ein hauchdünner Vorsprung von 172 Punkten bescherte Jörg den 2. Platz.  Sein Fang von 21 Fischen brachte ihm 11.791 Punkte ein. Mit 46 Fischen und 12.946 Punkten sicherte sich Hagen den 1. Platz. Allen Anglern ein kräftiges Petri Heil.

Die meisten Fische, die gefangen wurden, waren Bleie, Plötzen und Güstern.  Das Gesamtgewicht des heutigen Fanges betrug 67 kg.

 

mehr lesen

Plätze 1, 2, 3 an AV "Wieseneck"

Am Sonntag  fand das KAV-Hegefischen in Hessenwinkel, am Gosener-Kanal statt. Es waren drei Anglerinnen und vier Angler vom AV "Spreenhagen", ein Angler vom AV "Rosengarten" und sechs Angler von unserem Verein am Start. Es wurden viele Plötzen und Barsche gefangen. Einige Bleie gingen auch an den Haken.

Hagen belegte mit 30 gefangenen Fischen und damit 3820 Punkten den dritten Platz. Paul sicherte sich mit seiner Fleißarbeit von 86 Fischen und einer Punktzahl von 4640 den zweiten Platz. Paul hatte auch ein schönen Sonnenbarsch gefangen.  Lucas der aus unserer Jugendgrpppe  mitangelte, zeigte den Erwachsenen, wo der Haken hängt. Sein Fang von 21 Fischen brachte ihm 5260 Punkte ein und so auch den ersten Platz. Allen Anglern ein kräftiges Petri Heil.

mehr lesen

Jugend angelt bei Big Fish

Am Sonnabend, den 07.09.2019 lud Sven von Big Fish auch in diesem Jahr  zum Kinder- und Jugendangeln am Oder- Spree-Kanal in Wernsdorf ein. Für viele Kinder war es ein Schnupperkurs, der ihnen das Angeln etwas näher brachte. Drei Betreuer vom AV "Wieseneck" waren auch dabei. Da gab es alle Hände voll zu tun. Fast alle Kinder hatten Fisch gefangen und so ein erlebnisreichen Vormittag verbracht. Kleine Erinnerungsgaben und eine leckere Wiener Wurst am Ende rundete die Veranstaltung ab.

mehr lesen

Gemeinderallye in Rüdersdorf 2019

Am 19. und 20.08.2019 wurde in Rüdersdorf wieder die Gemeinderallye durchgeführt. Unser Angelverein nahm nun schon zum 11. Mal an dieser Veranstaltung teil.

Etwa 150 Schülerinnen und Schüler suchten schließlich an beiden Tagen zusammen mit ihren Lehrern unser Grundstück auf. In lockerer Runde wurden dann den Kindern Ausschnitte aus unserem Vereinsleben vermittelt und im Frage- und Antwortspiel vor allem grundsätzliche Voraussetzungen für das Angeln an unseren heimischenGewässern durch Klaus und Jürgen nahegebracht.

Wie schon in den Jahren zuvor, hatte der größte Teil der Kinder bereits Erfahrungenrund ums Angeln, genauer gesagt, als „Schwarzangler“ gemacht. Wir waren vor allem bemüht, ihnen die Konsequenzen des „Schwarzangelns“ vor Augen zu führen

und ihnen zu erklären, wie sie an die notwendigen Voraussetzungen für das Angeln gelangen. Sie waren erstaunt darüber, dass der käufliche Erwerb der Fischereiabgabe-Marke mit nur 2,50 € im Jahr zu Buche steht und dann noch die Angelberechtigung für das jeweilige Gewässer beschafft werden muss.

Auch wenn wir nur etwa jeweils eine halbe Stunde Zeit hatten mit den einzelnen Gruppen zu arbeiten, sind wir wieder einmal zufrieden mit unserer Aufklärungsarbeit.

Wir konnten Denkanstöße im Umgang mit Kreatur Fisch vermitteln, zumindest ansatzweise darlegen, wie ernst wir Angler unsere Rolle als Naturschützer nehmen.

Besonderen Anklang hat erneut Jürgen mit seinem Angelzielwerfen gefunden. Hierwaren es wieder die Mädchen, die sich mächtig ins Zeug legten.

 

 

mehr lesen

3. Jugendangeln

Am Samstag fand unser 3. Jugendangeln am Oder-Spree-Kanal statt. Es angelten 6 von unseren 10 Jugendanglern.

Fisch wurde fast überall gefangen.

Platz 1 Lucas mit 5090 Punkten

Platz 2 Lennard mit 1630 Punkten

Platz 3 Niclas mit 1330 Punkten

Der erste Platz in Ausdauer ging aber an Leonard, der3 Stunden kämpfte aber leider leer ausging.

Respekt dafür!!!.

Danke auch an die 3 Betreuer.

 

Bericht und Fotos von Torsten

mehr lesen