Hier erscheinen alle Artikel von 2017

Gedanken zur Vorweihnachtszeit bei einem Besuch an der Oder

Als es der Zufall wollte, dass ich in dieser Woche einen Kurzbesuch an der Oder bei Bienenwerder machen konnte, musste ich an die doch sehr lange zurückliegenden Angeln auf Quappe denken. Hier war es, wo sich am Anfang der 90er, mehrere Jahre lang um die Weihnachtszeit herum Leute zusammentaten, um auf Quappe zu angeln. Ich weiß nicht, ob ich überhaupt einen Fisch damals gefangen habe, aber die sehr kalten Nächte im Schnee am kleinen Lagerfeuer werde ich nicht vergessen.  Einige zugefrorene Autos standen am Deich.  Es gibt sie noch die Quappenangler.

 

Auch die Kutter-Touren an der Ostsee liegen schon lange zurück. Hier fanden sich auch einige Leute aus unserem Verein zusammen, um sich einmal wie ein richtiger Seemann, den Meereswind um die Nase wehen zu lassen. 

 

Die weitesten und auch schönsten Touren gingen nach Norwegen. Das war wirklich ein Abenteuer, als wir zum ersten Mal den Köder ins dunkle und für uns doch sehr tiefe Wasser abließen. Was wird uns erwarten? Wir fingen Fische, die wir noch nicht einmal kannten. Einfach unvergesslich.

 

Aber auch das Nachtangeln mit Kumpels am einsamen Waldsee, wo uns kein Wecker, sondern eine Rotte Wildschweine weckte, bleibt in Erinnerung.

 

Und nicht zuletzt die zahlreichen Freundschafts- und Vereinsangeln, die in Gemeinsamkeit mit netten Leuten, uns schöne Stunden bereiteten.

 

Wir haben wirklich ein tolles Hobby, bei dem wir schöne Stunden in der Natur und am Wasser, gemeinsam mit Gleichgesinnten und gespickt mit vielen Überraschungen, erleben dürfen.

 

Nutzt doch jetzt auch einmal die etwas ruhige Zeit, um einen Angelplatz zu besuchen, wo ihr lange nicht geangelt habt. Lasst die Gedanken schweifen und plant einen neuen Angelausflug mit Freunden.

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern unseres Vereins und ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

 

Petri Heil

 

Jürgen

 

Unsere besten Angler des Jahres 2019

Bei unserer letzten Mitgliederversammlung  in diesem Jahr wurden auch unsere besten Angler geehrt. Bei der Jugend erhielten  Lucas, Niclas, Mini Paul und Eddy einen Pokal. Der Weihnachtsman hatte auch noch eine Überraschung für alle Jugendlichen abgegeben.

mehr lesen

Kuchen beim Arbeitseinsatz

 

 

Am Sonnabend, den 23.11.2019 trafen wir uns zum 4. Arbeitseinsatz in diesem Jahr. Wir beseitigten Laub und kümmerten uns anschließend um die noch im Wasser verbliebenen Boote.

 

Holger hatte an seinem naturbelassenen Unterwasserboden ordentlich mit Muscheln zu kämpfen. Schade, mit Knoblauch wären das einige ordentliche Portionen geworden.

 

Satt wurden wir aber allemal, denn Susanne hatte einen leckeren Kuchen spendiert. Danke Susanne, der Kuchen hat wirklich toll geschmeckt.

 

Ein großes Dankeschön auch an unsere Jugendlichen, die uns heute tatkräftig unterstützten.

 

So, dann sehen wir uns zur nächsten Mitgliederversammlung am Sonnabend, den 30.11.2019 im Sportpark Rüdersdorf (Freizeitoase) um 17.00 Uhr. Hier werden die Angelmarken und Kalkseekarten ausgegeben. Auch die Angelsaison 2019 wird ausgewertet und Ehrungen werden durchgeführt.

 

Der 5. und letzte Arbeitseinsatz findet am 07.12.2019 statt. Wir treffen uns um 08.00 Uhr.

 

Der Vorstand wünscht Euch und euren Angehörigen eine schöne Vorweihnachtszeit

mehr lesen

Boote wurden an Land geholt

Einige Mitglieder nutzten den heutigen Arbeitseinsatz, um ihr Boot an Land zu holen. Die nächste Möglichkeit, sein Boot gemeinsam  ans Land zu holen, ist der Arbeitseinsatz am Sonnabend, den 23.11.2019.

Wer sein Boot allein aus dem Wasser holen will, bitte den Liegeplatz mit Klaus oder Jürgen abstimmen. Dies ist notwendeig, weil größere Baumfäll- und Holzschnittarbeiten auf dem Grundstück bevorstehen.

Unser neuer Raubfischkönig

Maximilian heißt der neue Raubfischkönig 2019. Erm konnte einen schönen Hecht von 84 cm landen. Sechs Angler versuchten ihr Glück und es wurden einige schöne Fische gefangen.

 

Petri Heil